Suche
  • Moving Aero Brands.
Suche Menü

Corporate Design für Jonker Sailplanes

L1004600_katrin_AUSCHNITT_GRÜN-1180-16-9

Visionär der Lüfte: Die JS1 setzt Maßstäbe in der internationalen Segelflugszene.

Jonker Sailplanes beauftragt M&D Aviation Marketing mit der Erstellung eines komplett neuen Corporate Designs. Die Jonker JS1 ist unbestritten eines der leistungsfähigsten Segelflugzeuge der Welt. Der darin verbaute und als erster in Serie gefertigte Jetantrieb für Segelflugzeuge ist eine Eigenentwicklung von M&D Flugzeugbau. Die Messlatte lag also hoch für das Corporate Design und die Kampagne, mit der die Europa-Markteinführung Ende 2014 erfolgen sollte.

Die Europa-Markteinführung erfolgte standesgemäß auf dem Deutschen Segelfliegertag. Bereits acht Wochen nach Auftragserteilung trat M&D Flugzeubau – mittlerweile eingetragener Hersteller der JS1 für Europa – erstmals mit dem neuen Corporate Design von Jonker auf. Logo, Farben und Typografie: alles wurde von uns neu umgesetzt. Als anspruchsvoll erwies sich das Fotoshooting mit Aufnahmen in der Luft, bei dem mehr als 700 Bilder entstanden und die Umsetzung einer 3D-Visualisierung, die den Aus- und Einfahrvorgang des Jet-Antriebes simuliert. Hangar-Fotos waren zu diesem Zeitpunkt nicht umsetzbar und wurden ebenfalls als 3D-Visualisierung entwickelt.

Jonker-Vorschau

Fünf Gründe für eine JS1: Die Markteinführung wird zurecht selbstbewusst in Print und Web kommuniziert.

Das umfangreiche Corporate-Design-Manual für Jonker Sailplanes definiert den Gestaltungsrahmen und stellt damit auch künftig ein einheitliches Erscheinungsbild der Marke sicher. Geplant ist, die Vertriebspartner in England, Italien und den Niederlanden mit Geschäftsausstattung und Werbemitteln auszustatten. JS1-Broschüren, Ausstattungs- und Preislisten sind bereits heute europaweit im Einsatz. Auf Segelflug-Events wird das Flugzeug mit digitalen Präsentationen in Szene gesetzt. In Kürze wird die 100ste JS1 ausgeliefert. Danke für das Vertrauen in unsere Arbeit.